Fragen & Antworten
Sie wissen nicht weiter?

Wo ist das Skischulbüro, Skiverleih und Skidepot
und wann hat dieses geöffnet?

Unser Skischulbüro, Skiverleih sowie auch unser Skidepot 
ist täglich von 8:45 bis 17:00 Uhr geöffnet.
(auch Samstag, Sonntag und Feiertage!)
Hier können Sie sich über unser Angebot informieren,
die gewünschten Kurse anmelden,
Leihausrüstungen anpassen lassen
und Ihre mitgebrachten Ski zum Service abgeben.
Hier finden Sie uns:
https://club-alpin.at/kontakt/lage-anreise#c

Ab welchem Alter ist das Skifahren empfehlenswert?

Die Kleinsten können gerne ab dem 3. Geburtstag an einem unserer Schnupperkurse teilnehmen um zu sehen, ob Ihnen das "Skifahren" überhaupt Spaß macht. Anschließend ist es gerne möglich sie in den täglichen Gruppenunterricht zu integrieren. Den Eltern empfehlen wir, während dieser Zeit nicht zu lange bei der Gruppe zu bleiben, denn Ihr Kind wird durch Ihre Anwesenheit oft abgelenkt und kann sich nicht auf das Wesentliche konzentrieren. Bitte geben Sie den Kindern die Möglichkeit sich in Ruhe an die fremde Umgebung, den Schnee und die neue Herausforderung zu gewöhnen. Unsere Skilehrer(innen) werden Ihr Bestes geben, damit sich unsere Skibabies bei uns wohl fühlen und Spaß haben. Gerne können Sie den Unterricht aus einer gewissen Entfernung beobachten. Und bitte, geben Sie Ihrem Kind die Zeit die es braucht,
den es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen!
 

Ausrüstung & Bekleidung

Bitte den Kindern dem Wetter angepasste Skikleidung anziehen. Sonnencreme, Handschuhe, Ski- oder Sonnenbrille gehören je nach Wetterlage ebenfalls dazu (auch leihweise im Büro erhältlich).
Achten Sie auf eine ordentliche Ausrüstung, gut präparierte Ski und natürlich Skischuhe die passen. Sparen Sie nicht am falschen Platz. Die verstaubten Skier aus dem Keller zu holen, weil sie für den Anfänger schon reichen ist der falsche Weg.
Ski fahren soll Spaß machen!
Beachten Sie unsere Kombiangebote:
"Skikurs inklusive Ausrüstung"
 

Abschluss Skirennen

Jeden Freitag findet das Abschluss Skirennen mit anschließender Siegerehrung statt (Terminänderungen sind vorbehalten, werden aber vorab mitgeteilt). Dies bildet jeweils den Höhepunkt der Skikurswoche und wird gerne auch von der ganzen Familie als Publikum begleitet. Jedes Kind erhält danach seine Sieger Medaille und eine Urkunde überreicht. Der Tagessieger(in) erhält den Club Alpin Siegerpokal.
 

Privatskilehrer für unser Kind oder mich selbst?

Natürlich ist bei den Kindern wie bei den Erwachsenen ein Privatlehrer(in) viel effektiver und so kann in kurzer Zeit ein wesentlicher Fortschritt erreicht werden. Empfehlenswert sind hier jedoch sicherlich mindestens drei aufeinander folgende Einheiten um den Lernerfolg auch garantieren zu können. Bitte klären Sie hierzu rechtzeitig mit unserem Büro die möglichen Termine ab – auch an den Wochenenden ist dies jederzeit möglich!

Anmeldung vor Ort

Wenn es zeitlich möglich ist, melden Sie Ihr sich oder Ihre Kinder schon einen Tag vor Kursbeginn in unserem Skischulbüro an. Gerne können Sie sich auch die Leihausrüstung schon am Vortag ab 15:00 Uhr anpassen lassen.

Kann man bei Ihrer Skischule auch gleich die Ausrüstung leihen?

Wir sind die erste und einzige Skischule im Tannheimertal mit eigenem Skiverleih! Diesen Vorteil geben wir gerne an unsere Kunden weiter. Profitieren Sie von unseren Kombiangeboten und sparen -10%. Weiteres erhalten Sie einen kostenlosen Platz in unserem Skidepot - direkt an der Piste!!!
Bequemer geht es nicht, also ...auf die Piste, fertig, los!
 

Müssen Kinder einen Helm tragen?

Ja! Bei Kindern bis einschließlich 15 Jahre herrscht Helmpflicht. Sicherheit im Skiunterricht ist oberstes Gebot. Der Sturzhelm ist wichtig und schützt Ihr Kind. Leihen Sie ihn bitte gleich mit der Skiausrüstung bzw. auch nur den Helm aus.
 

Wie erfolgt die Gruppeneinteilung?

Die Einteilung der Kursteilnehmer erfolgt grundsätzlich nach Ihren Angaben bei der Kursanmeldung. Wir orientieren uns hier nach unseren Einteilungskriterien Grün/Blau/Rot/Schwarz https://club-alpin.at/skischule-kinderland/einteilungskriterien#c

Ist der Skipass im Kurs inkludiert?

Nein, ein gültiger Skipass muss vor Kursbeginn separat besorgt werden. Da es für Kursteilnehmer Vergünstigungen gibt, empfehlen wir Ihnen zuerst die entsprechende Kurskarte bei uns im Skischulbüro zu lösen und damit dann zur Liftkasse zu gehen.
Preisinformationen finden Sie unter:
https://www.lifte-graen.com/wintertarife.html
Kinder bis zum 6. Geburtstag fahren in Grän kostenfrei!!!
Achtung: Auch diese Kinder benötigen eine gültige Liftkarte um die Drehkreuze passieren zu können. Diese kostenlose Liftkarte erhalten Sie ebenfalls an der Liftkasse, allerdings nur mit Altersnachweis vom Kind (Ausweis, ect.)


Brauchen Kinder einen Skipass?

Die Anfänger fahren die erste Zeit am skischuleigenen Förderband  kostenlos. Sobald jedoch bei den Übungsliften gefahren wird, benötigen Kinder einen Skipass. Kinder unter 6 Jahren erhalten den kostenlosen Skipass, Kinder ab 6 Jahren müssen diesen kaufen, dieser ist in den Kurspreisen nicht inkludiert, jedoch mit der Club Alpin Kurskarten -10% vergünstigt! Daher erst die Kurskarte in unserem Skischulbüro lösen und damit zur Liftkasse (30 Meter) neben dem Büro. Nähere Infos über Liftpreise finden Sie auch unter www.lifte-graen.com
 

Können Kinder zusammen in eine Gruppe?

Die Einteilung erfolgt nach dem Fahrkönnen und dem Alter der Kinder. Wenn das zusammenpasst, können die Kinder selbstverständlich gerne in einer Gruppe fahren. Bitte machen Sie uns bei der Anmeldung darauf aufmerksam!

Wann ist der Skikurs während der Hochsaisons Zeiten? (Weihnachten und Fasching)

Aufgrund des erhöhten Kursaufkommens werden in diesen Zeiten zusätzliche Skilehrer(innen) eingestellt und Sie können täglich in die laufenden Kurse einsteigen. Diese werden dann auch über die Wochenenden oder Feiertage weitergeführt.
Das Skischulbüro sowie der Skiverleih sind auch am Neujahrstag für Sie geöffnet, die Gruppenkurse haben jedoch frei und werden am 02.01. weitergeführt. Privatskilehrer(innen) könne jedoch vorab auch für den Neujahrstag gebucht werden.
 

Bekomme ich mein Geld zurück wenn es meinem Kind oder mir nicht gefällt oder wenn das Wetter schlecht sein sollte?

Bei Nichtgefallen oder schlechter Witterung gibt es keinerlei Rückerstattung. Solange die Liftanlagen laufen werden alle Kurse durchgeführt.
 

Bekomme ich mein Geld zurück wenn mein Kinder oder ich selber während der Kurszeit erkranke bzw. verletzte?

Bei Erkrankung oder Verletzung erhalten Sie die nicht in Anspruch genommene Kurszeit in Form einer Gutschrift zurück. Diese ist zwei Jahre gültig und kann auf andere Personen übertragen werden. Die Skischule kann dazu die Vorlage eines ärztlichen Attests verlangen.
 

Noch eine Frage offen?

Kein Problem! Schreiben Sie uns im Anfrageformular und wir beantworten diese gerne.